. . Anmelden | Kontakt | Impressum

Botanikertagungen 2009 bis 2016


47. Brandenburgische Botanikertagung

Teilnehmer der 47. Botanikertagung in Stangenhagen bei Dr. Rüdiger Prasse (G. Krüger)

01. bis 04.07.2016
in Trebbin, OT Blankensee (Naturpark Nuthe-Nieplitz)

46. Brandenburgische Botanikertagung

Teilnehmer der 46. Botanikertagung

26. bis 29. Juni 2015
am Köthener See im Naturpark Dahme-Heideseen

45. Brandenburgische Botanikertagung

Teilnehmer 45. Botanikertagung (2014) Schlaubetal (W. Linder)

27. Juni bis 30. Juni 2014
in der Bremsdorfer Mühle im Schlaubetal bei Eisenhüttenstadt

44. Brandenburgische Botanikertagung

Exkursionsteilnehmer

21. bis 24. Juni 2013
in Fürstenberg/Havel (Ravensbrück).

zum Seitenanfang

43. Brandenburgische Botanikertagung

Botanikertagung 2012 in Strehla an der Elbe (A. Schaepe)

22. - 25. Juni 2012
in Strehla an der Elbe.

zum Seitenanfang

42. Brandenburgische Botanikertagung

24. - 27. Juni 2011
in Werftpfuhl bei Werneuchen.

zum Seitenanfang

41. Brandenburgische Botanikertagung

25. – 28. Juni 2010
in Witnica und Owczary.

Die 41. Brandenburgische Botanikertagung des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg fand in diesem Jahr in Polen statt. Sie wurde in Witnica und Owczary durchgeführt, in Zusammenarbeit mit dem Klub Przyrodników, der unseren Verein eingeladen hatte.

Programm auf deutsch: 2010-Tagung-Witnica-Programm-DE.pdf
Programm auf polnisch: 2010-Tagung-Witnica-Programm-PL.pdf

Am Nachmittag konnten bei einem Rundgang in der Umgebung des Hotels erste Eindrücke der Gegend gesammelt werden. Am Abend wurde von Andrzej Jermaczek eine Einführung in das Gebiet Ziemia Lubuska (polnisches Lebuser Land) gegeben.

Anschließend erfolgte die traditionelle Schriftenversteigerung.

Das Vortragsprogramm am Samstag begann mit einem Vortrag von Andrzej Jermaczek: Naturschutz in Polen und in Ziemia Lubuska. Anschließend berichtete Bogdan Jackowiak über die Flora der Region Großpolen und ihre anthropogene Veränderung. Andreas Herrmann (Lua Brandenburg) sprach über den Florenschutz in Brandenburg - Konzept, Strategie oder Stückwerk?

Am Nachmittag kartierten Kleingruppen in den umliegenden Messtischblättern, u.a. im Warthetal und an den Randhängen. Der Abend war mit der Aufarbeitung der Kartierung und dem Nachbestimmen von Pflanzenbelegen gefüllt.

Am Sonntag fand die Ganztagsexkursion statt, die zu Eichen-Hainbuchenwäldern und auf die ausgedehnten Trockenrasen an den Warthehängen bis nach Santok führte. Für die meisten Exkursionsteilnehmer war die Exkursion dann am Nachmittag zu Ende. Die anderen machten sich auf die Fahrt in das Wiesenmuseum in Owczary, wo am Montag nach einer Führung durch das Museum noch eine Ganztagskartierung in Kleingruppen auf dem Programm stand.

Wir bedanken uns herzlich bei den polnischen Kollegen für die Unterstützung bei der Durchführung der Tagung und hoffen auf weitere gemeinsame Exkursionen!

Die Vorträge der Tagung:

Den ausführlichen Bericht über die Tagung finden sie hier.

zum Seitenanfang

40. Brandenburgische Botanikertagung

Ackerbrache bei Biesenthal (A. Schaepe)

26. bis 29. Juni 2009
im Waldsolarheim Eberswalde.

Am 29. Juni unternahmen die Tagungsteilnehmer eine Exkursion
zum Biesenthaler Becken.

zum Seitenanfang