. . Anmelden | Kontakt | Impressum

Nachrichten

Pflegeeinsatz auf dem Biesenhorster Sand

am 25. März 2017

 

Jens Scharon, Leiter der NABU-Bezirksgruppe Lichtenberg-Hohenschönhausen schreibt dazu:

"Wir haben wieder eine Menge geschafft. Es wurden Zaunpfähle für einen Zaun in der Nelkenkoppel gesetzt, um wertvolle Pflanzenbestände während der Beweidung zeitweise zu schützen, Senken mit Sand aufgefüllt und wieder jede Menge Unrat von den Flächen gesammelt. ... Zum Imbiss versammelten sich ca. 60 Personen, so dass wir mit allen noch im Gelände tätigen geschätzt 70 bis 80 Teilnehmer waren. Das ist der bisherige Teilnehmerrekord."

Dazu einige Fotos.